Autor: Natascha Zimmermann

FILO

FILO

Kinospielfilm I 2022 Deutschland

Der Film FILO handelt von einer Enddreißigerin, die nach einer misslungenen, kurzen Bezie- hung zwei Jahre lang Single bleibt und alleine lebt. In dieser Zeit stürzt sie sich in zahlreiche Abenteuer und genießt ihre vielen Bekanntschaften mit ungebrochener Neugier, Leidenschaft und Verspieltheit. Wäre da nicht die gelegentliche Einsamkeit. Und wäre da nicht die immer lauter tickende biologische Uhr. 

Ist es Filo oder ist es die Gesellschaft, die den Druck verursacht? Wird sie, wie viele vor- hersagen, eines Tages bereuen keine Kinder in die Welt gesetzt zu haben? Wird sie bereuen, die Tiefe der Liebe nicht erfahren zu haben, die nur Müttern vorbehalten scheint? 

Cast: t.b.c.

Regie: Drehbuch: Aleksandra Odić Drehbuch: Aleksandra Odić
Koproduzentin:innen: Jana Kreissl, Tobias Gaede, Leonie Schäfer, Aleksandra Odić
Produktion: Silva Film
Producerinnen: Leonie Schäfer, Jana Kreissl
Redaktion: Verena Veihl (rbb)


Akiko, der fliegende Affe

Kinofilm I Deutschland I 2022

Akiko, der kleine Affe, lebt im Zoo. Seine Familie schickt ihn in die Welt, um die Verwandten aus dem Wald holen, damit sie die Tiere aus dem Zoo befreien.

Cast: Meret Becker, Benno Fürmann, Arnel Taci, Philipp Droste, Susanne Bredehöft, Michael Kind, Fred Aaron Blake, Rudolf Krause, Ares Kloß, Georg Tryphon

Regie: Veit Helmer

Produktion: Veit Helmer Filmproduktion

The Taster

Kurzfilm I Deutschland I 2022

The Taster handelt von der jungen Frau Ozana, die von der Militärbesatzung ausgewählt wird, um potenziell vergiftete Lebensmittel vorzukosten. Dafür muss sie ihr zu Hause verlassen. Bereits ihr erster Arbeitstag fordert sie heraus – jedoch auf eine ganz andere Weise als erwartet…

Cast
Silvana Mihai, Godehard Giese, Andreea Sovan, Alina Rank, Brigitta Kanyaro,
Robert Knorr

Regie: Sophia Bierend
Drehbuch: Sophia Bierend
Producerin: Hana Peterson
Produzent: Niklas Harmsen
Produktion: Monic Films, Filmuniversität Babelsberg

Fotos: Adam Graf

Commercial

Lingoda – Brand Intro I 2022 I Regie: Lorenz Klapfer I Produktion: Andrew Film
Apo Discounter I 2022 I Bit Parts I Regie: Kai Schonrath I Produktion: Andrew Film
Lingoda – How it works I 2021 I Regie: Ari Christman I Produktion: Andrew Film
Lingoda I Online Commercial I 2021 Regie: Paul Weiss I Produktion Andrew Film I Produzent: Andrew Hoffmann

Foto: Pascal Buenning I Lingoda
Foto: Pascal Buenning I Lingoda
Foto: Pascal Buenning I Lingoda


Blinkist I TV Commercial USA, Australia I 2019 I Regie: Kaleb Wentzel-Fisher
Blinkist I 3 spots TV Commercial I 2018 I Regie:  Kaleb Wentzel-Fisher

Alaska

Alaska

Kinospielfilm | 2021 | Deutschland

Nach dem Tod ihres pflegebedürftigen Vaters findet die schweigsame Kerstin bei einer Kajaktour auf den Mecklenburgischen Seen langsam zurück ins Leben. Gerade als sie beginnt, sich in eine andere Camperin, Alima, zu verlieben, taucht ihr entfremdeter Bruder Thomas zusammen mit seiner Frau Nina auf und will seine Schwester zur Rede stellen: Kerstin hat den toten Vater nämlich einfach in seinem Haus liegen lassen und ist davongefahren – mit dessen Kajak und seinen gesamten Ersparnissen. 

Cast
Christina Große, Pegah Ferydoni, Karsten Antonio Mielke, Milena Dreissig, Florian Anderer, Niklas Wetzel, Till Demuth, Oscar Bloch, Ugur Kaya, Julia Keiling, Benjamin Kramme, Elmo Anton Stratz, Oscar Bloch, Andreas Brandt, Björn Grundies, Jochen Fahr, Petra Gorr, Bernd Färber, Antje Trautmann, Hannes Baake, Rhiona Glienke

Regie: Max Gleschinski
Drehbuch: Max Gleschinksi
Produzent:innen: Karsten Mielke, Karoline Henkel, Arto Sebastian
Produktion: Wood Water Films
Förderung: MV Filmförderung, BKM
Sender: ZDF Kleines Fernsehspiel

Preise: Bestes unverfilmtes Drehbuch I Deutscher Drehbuchpreis I nominiert

Jenseits der blauen Grenze

Casting Erwachsene

Kinofilm I Deutschland I 2021

Hanna gibt ihren großen Traum vom Leistungsschwimmen in der DDR auf und flieht mit ihrem besten Freund Andreas, der ins Visier der Staatsmacht geraten ist, im Sommer 1989 über die Ostsee. 50 Kilometer trennen sie von der Freiheit. Und nur eine dünne, verbindende Schnur um ihr Handgelenk rettet sie vor der absoluten Einsamkeit.

Cast
Jonas Friedrich Leonhardi, Bernhard Conrad, Pauline Knof, Winnie Böwe, Torsten Ranft, Isabel Schosnig, Mareike Beykirch, Uwe Preuss, Ronny Miersch, Jörg Westphal, Pablo Striebeck, Martin Neuhaus, Marie-Louise Kitzmüller, Wiktor Grduszak, Nadine Pape, Norbert Stöß

Regie: Sarah Neumann
Romanvorlage: Dorit Linke 
Drehbuch: Sarah Neumann
Produzent:innen: Karoline Henkel, Jasper Mielke , Arto Sebastian
Producer:innen: Nicola Pantzke, Felix Schreiber
Produktion: Wood Water Films, Filmakademie Baden-Württemberg
Sender: ARTE, SWR
Redakteurin: Stefanie Groß

F**kin Perfect

Serie (In Planung)
Casting in Kooperation mit Johanna Hellwig

Regie: n.n.
Producerin: Jenny Lorenz
Produktion: TFS – The Fiction Syndicate

Abifeier (AT)

Mittellanger Film I Deutschland I 2021

Eine Abiturfeier auf dem Land. Ein letzter Abend, bevor die Zukunft anbricht. Höhen und Tiefen, Eskalationen und Versöhnungen.

Cast
Antonis Antoniadis, Shirin Lilly Eissa, Jonathan Lade, Michel Diercks, Aniol Kirberg, Sylvia Schwarz, Rojin Haddad, Jonathan Stolze, Max Kluge, Raika Nicolai, Alice Prosser, Sasha Hayes, Jan Fassbender, Via Jikeli, Luise Emilie Tschersich

Regie: Lasse Holdhus
Drehbuch: Lasse Holdhus, Amélie Czerwenka
Producerin: Lisa Roling
Produktion: dffb, von Dorsch GmbH

Servus Papa – See You In Hell (aka Wir, die Kinder)

Kinospielfilm I 2020-2021 I Deutschland

Jeanne (14) wächst ohne ihre Eltern in einer Kommune auf. Für sie ändert sich alles, als sie sich in Jean verliebt und damit gegen die erste Regel der Kommune verstösst: Liebe ist verboten! Die Kommune wird zu einem Käfig, die Utopie einer neuen Gesellschaft zu einem reaktionären System. Dagegen lehnt sich Jeanne auf und befreit sich und die anderen Kinder. Liebe ist stärker als das System.

Cast
Clemens Schick, Jana McKinnon, Leo Altaras, Arsseni Bultmann, Rebecca Sickmüller, Julia Anna Grob, Ina Paule Klink, Anne-Marie Lux, Jonathan Peller, Angela Scherz, Miriam Schiweck, Aenne Schwarz, Dirk von Lowtzow, Steffen Wink, Silva Bieler, Julia Hummer, Noemi Liv Nicolaisen, Patrick Schorn, Jeanne Tremsal, Hanns Zischler, Antonis Antoniadis, Anselm Haderer, Helene Hegemann, Gisela Höhne, Marvin Jeronimo Hahn, Joshua Biesenthal, Michael Stöppler, Gisela Höhne, Milan Wink, Daniel Mühe

Regie: Christopher Bobby Roth
Drehbuch: Jeanne Tremsal & Christopher Bobby Roth
Produzent: Andro Steinborn
Producer:  Patrick Schorn
Produktion: Friendship Films, Arden Film
Verleih: Port au Prince Pictures
Förderung: BKM (Bundesministerium für Kultur und Medien) und Hessen Film
Sender: ARTE, ARD

Weltpremiere: Filmfest München 2022
Termine: 26.06.2022 – 18:00 II  27.06.2022 – 20:30 II 02.07.2022 – 20:30

BR Beitrag zur Weltpremiere

Auster

Mittellanger Film I Deutschland I 2020

Die 25jährige Ida lebt in einer symbiotischen Beziehung mit ihrer arbeitslosen und depressiven Mutter Ildikó. Jeder Tag scheint Wochenende zu sein, arbeitet die Mutter doch schon lange nicht mehr und die Wohnung scheint so ein Urlaubsort zu sein. Nach Abschluss ihres Studiums ändert sich jedoch alles. Ida muss sich zwischen ihrem Verantwortungsgefühl für Ildikó und ihrem eigenen Glück entscheiden, als sie eine Zusage für ihren Traumjob erhält. Denn dafür müsste sie aus der gemeinsamen Wohnung nach Fehmarn ziehen.

Lucie Hollmann, Nicole Marischka, Angelika Richter, Mareile Blendl

Regie: Antonia Uhl
Drehbuch: Antonia Uhl, Nina Meyer
Produzent: Christopher Albrodt
Festivals: Female Filmmakers Festival Berlin / Sehsüchte Filmfestival / White Unicorn International Film Festival


Preise: Bestes Drehbuch I Female Filmmakers Festival I gewonnen
Nicole Marischka – Beste Schauspielerin I Female Filmmakers Festival I gewonnen